Drecksarbeit

Nachdem die Karosse wieder bei mir weilt, habe ich angefangen, den alten Unterbodenschutz abzukratzen und werde sicher den nächsten Monat dranbleiben müssen. Insbesondere im Bereich der hinteren Batteriekästen ist es eine dankenswerte Arbeit, jawohl! Schön, wenn ich mit Flex und Zopfbürste den Rost entfernen und dann klassisch grundieren kann, aber leider kommt man nicht überall hin und da versuche ich es mit Fertan und anschließendem Lackaufbau. Und wo ich gar nicht richtig hinkomme, wird Fett (Mike Sanders) oder Öl  (Fluid Film/Perma Film) genommen.

 

The body is back home and I have started with removing rust, dirt and underseal, lots of fun for the next weeks... especially in the area of the original battery trays and rear axle with its recess corners. Where applicable, I'll use the angle grinder with wire brush before priming, Fertan is my selection for areas with surface rust. Areas which I can't reach will be coated with a film of grease or oil (Mike Sanders , Perma Film or Fluid Film).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der gesamte Text und alle Fotos sind Eigentum von Sven Hinrichsen. Fragen? Per Mail an: 3.5morini@gmail.com

Counter