Dreiecksfenster und hintere Seitenfenster

Rechts seht ihr die vordere untere Ecke des hinteren Seitenfensters, hinter dem schmalen Spalt ist der Befestigungswinkel leider schon fast komplett weggerostet. Detailfotos unten. Tja, außen schöner Edelstahl, innen - naja... Ich habe in meiner Schrottkiste Edelstahlmaterial für neue Winkel gefunden und das Ganze dann schön mit neuen Schrauben wieder zusammengesetzt, das sollte mindestens mein Leben lang halten. Die Edelstahlrahmen haben an der hinteren Ecke eine Verlängerungsblende (die alten Chromrahmen laufen dort relativ spitz zu), eine fehlte und ich habe sie nachgebaut.
Und die vorderen Dreiecksfenster habe ich ebenfalls mit Edelstahlmaterial hergerichtet, die Befestigungsbolzen und die Drehachse waren an-/abgerostet. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und auch ein bisschen stolz!


 

This photo shows the front bottom corner of a rear quarterlight, the small gap in the frame is a sign that the mounting bracket is heavily corroded. See detailed photos below. Visible parts in stainless steel, inside - who cares... I took some stainless material from my scrap and built new parts and assemled it with new screws, this should last alt least my life! The rear corners of the stainless steel frames have an extension cover (the old chrome frames have a sharper shape), one was missing and I built a new one.

The front quarterlights suffered from the usual broken and rusty bolts and pivots, I still had stainless steel material in my scrap... I'm quite pleased with the result!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der gesamte Text und alle Fotos sind Eigentum von Sven Hinrichsen. Fragen? Per Mail an: 3.5morini@gmail.com

Counter