Sitze zum ersten

New Diaphragms installed
New Diaphragms installed

Ich habe keine Originalsitze vom 68er, aber das habe ich erst jetzt gelernt. So habe ich leider die falschen Sitzbezüge gekauft und muss mindestens den Rückenlehnenbezug ändern.

Die neuen Gummiunterlagen sind auch nicht so toll, denn die einvulkanisierten Stahlstäbe sind nicht so stark wie die originalen. Beim Spannen ist einer der Stäbe total verbogen und aus dem Gummi herausgerissen, einige andere sind "nur" verbogen, aber wenn ich mich draufsetze? Ich habe dann einige noch vorhandene stärkere Stäbe aus den alten Gummiunterlagen eingesetzt und an den stark gespannten Stellen nochmals gesichert. Ob es hält? Andere Befestigungspunkte waren sogar völlig ohne Spannung, dort habe ich dann die etwas kürzeren Originalhaken eingehängt.


I don't have the original '68 seats, what I've only learned after having purchased new covers. I'll have to work at least a bit at the back covers.

The new diaphragms really don't have a proper quality, the steel pins for hanging the hooks in are too weak and under normal tension (without sitting on them!) they bent and were torn out. I reused some of the old pins at the mounting points with the highest tension and secured them additionally. On the other hand, some of the mounting points were loose, but using the old hooks, which are a bit shorter, solved this issue.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Der gesamte Text und alle Fotos sind Eigentum von Sven Hinrichsen. Fragen? Per Mail an: 3.5morini@gmail.com

Counter