1968 MGB GT Umbau zum Elektroauto


Hier wird der Umbau meines MGB GT zum Elektroauto beschrieben. Der Plan ist, den Elektromotor im Getriebetunnel direkt an die Kardanwelle zu setzen, also ohne das Getriebe und die Kupplung auszukommen. Die Batterien werden im Motorraum und im Kofferraum so verteilt, dass eine dem Originalzustand entsprechende Gewichtsverteilung erreicht wird und so keine Fahrwerksänderungen nötig werden. Könnte klappen...

Meine Motivation für den Umbau auf Elektromotor hat mehrere Ursprünge: Ich bin seit Jahren Schrauber, Oldierestaurierer und Umbauer, wir haben eine Solaranlage auf dem Dach und wir haben einen hohen Stadtverkehrsanteil in unseren anfallenden Autokilometern.

Den MGB GT habe ich gewählt, weil... na ja, die sind günstig und es fiel mir nicht schwer, ihn mir schönzureden. Wir brauchen hinten allenfalls Platz für unsere Hunde, ein 60er-Jahre Auto hat keine unnötigen elektrischen Zusatzverbraucher und auch sonst einfache (und preisgünstige) Technik, und last but not least, dieses Modell sieht schon klasse aus, oder? Mit einem so coolen Elektroauto in der Stadt unterwegs zu sein, ist eine schöne Motivation.

 

Vielleicht bringen Euch diese Seiten ja Anregungen für eigene Basteleien!

This website illustrates the electric conversion of my MGB GT. I'm planning to couple the electric motor to the propshaft so doing without clutch and gearbox. Batteries will be distributed in the engine bay and the boot to keep original weight distribution, I don't want to modify suspension and brakes. Might work, hopefully....
There were several considerations which lead to my decision, first of all I'm restoring classic cars and bikes for a long time. I have solar panels on my roof and most of the kilometres I'm collecting over the time are in the city.

The MGB GT is not too expensive and I (and my wife! ) like the design. We do'nt need much space, just for our dogs, spare parts are cheap, a 60's car is simple and has only few electric helpers what makes a conversion more efficient. And... dreaming of cruising with such a cool car is quite a motivation!

 

Maybe these pages inspire you for your own projects!


Der gesamte Text und alle Fotos sind Eigentum von Sven Hinrichsen. Fragen? Per mail an: 3.5morini@gmail.com

Counter